Zentrum für
Kinderwunsch

Lexikon B

Basisdiagnostik

zurück zum Lexikon

Am Beginn unseres gemeinsamen Weges steht das Erstgespräch, in dem die Ärztin/der Arzt sich einen genauen Überblick über den persönlichen sowie medizinischen Hintergrund des Paares verschafft. Um eine fundierte Grundlage für jegliche weitere Behandlungsmöglichkeit zu schaffen, werden im Rahmen einer ersten Basisdiagnostik wichtige grundlegende Parameter erhoben.

  • Das Spermiogramm nach WHO-Kriterien beim Mann.
  • Ein gynäkologischer Ultraschall bei der Frau zur Darstellung der Gebärmutter sowie der Eierstöcke und Eileiter inkl. Antral Follicle Count.
  • Hormonanalyse der Frau zwischen 2. und 7. Zyklustag und in der zweiten Zyklushälfte.

Auf Basis der so gewonnenen Informationen können weitere Schritte geplant werden.

Neben der Basisdiagnostik stehen umfangreiche weitere diagnostische Möglichkeiten wie zB die Eileiterdurchgängigkeitsprüfung (HyCoSy), verschiedenste immunologische Testverfahren, etc. zur Verfügung. Welche Abklärungen zu welchem Zeitpunkt sinnvoll sind, darüber beraten wir Sie gerne im Erstgespräch.

Terminvereinbarung

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z