Zentrum für
Kinderwunsch

Lexikon E

Eizellspende

zurück zum Lexikon

Seit Februar 2015 ist die Eizellspende in Österreich lt. Fortpflanzungsmedizingesetz unter bestimmten Voraussetzungen gesetzlich zugelassen:

  • Die Spenderin darf nicht anonym sein.
  • Die Spenderin muss zwischen 18 und 30 Jahren alt sein.
  • Die Empfängerin darf zum Zeitpunkt des Behandlungsbeginnes das 45. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.
  • Die Empfängerin muss in einer Partnerschaft sein, ein Notariatsakt ist für ALLE Paare erforderlich (auch für verheiratete Paare)
  • Die Eizellen einer konkreten Spenderin dürfen dabei ausschließlich EINER Krankenanstalt zur Verfügung gestellt werden und innerhalb dieser für maximal drei Paare verwendet werden.

Insbesondere Frauen nach Krebsoperationen, nach Bestrahlungen, nach Chemotherapie oder auch mit schweren Eierstocksproblemen bekommen damit noch eine Chance, schwanger werden zu können.

Eine große Einschränkung für die praktische Umsetzung ist, dass in Österreich lediglich eine Eizellspende unter nicht-anonymen Bedingungen erlaubt ist. Die Spenderin muss dabei ihren Namen im Kinderwunschzentrum dokumentieren lassen und das Kind hat das Recht, mit 14 Jahren auf Nachfrage die Daten seiner genetischen Mutter zu erfahren. Ebenso muss die Spenderin große körperliche Strapazen und auch Risiken auf sich nehmen, darf für diesen Aufwand aber lediglich einen kostendeckenden Aufwandsersatz erhalten. Die Anzahl der Spenderinnen, die zu einer nicht-anonymen Spende ihrer Eizellen in Österreich bereit sind, ist daher verschwindend gering. Ebenso stellen wir fest, dass viele Paare sich mit einer anonym gespendeten Eizelle wohler fühlen.

Aus diesen Gründen ist es Paaren in Österreich fast unmöglich, (nicht-anonyme) Eizellspenderinnen zu finden und viele Paare suchen Hilfe im Ausland. Beispielsweise im benachbarten Tschechien, wo lediglich die anonyme Eizellspende erlaubt ist und ein entsprechender Pool an Spenderinnen-Eizellen zur Verfügung steht.

Wir haben bereits seit Jahren Erfahrung mit Paaren, die diese Möglichkeit in Anspruch genommen haben und beraten Sie gerne.

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z